James E. Heppelmann

President und Chief Executive Officer

Pressepaket herunterladen (zip)
 

James (Jim) Heppelmann ist als President und Chief Executive Officer (CEO) von PTC für die globale Geschäftsstrategie und das operative Geschäft zuständig. Während Heppelmanns Amtszeit hat PTC die führende Plattform für industrielle Innovation sowie praxisbewährte Lösungen und Services zusammengestellt, um Unternehmen das Entwerfen, Herstellen, Betreiben und Warten von "Dingen" für eine intelligente, vernetzte Welt zu ermöglichen. Er ist außerdem Vorstandsmitglied bei PTC.

Heppelmann ist eine treibende Kraft und Vordenker im Bereich der industriellen Innovation. Gemeinsam mit Harvard-Professor Michael E. Porter hat er zwei maßgebende Artikel über die transformativen Auswirkungen des Internets der Dinge auf die Geschäftswelt geschrieben, darunter die Titelstory im Harvard Business Review vom November 2014, "How Smart, Connected Products are Transforming Competition" (Wie smarte Produkte den Wettbewerb verändern), und den Folgeartikel "How Smart, Connected Products are Transforming Companies" (Wie intelligente, vernetzte Produkte Unternehmen verändern), der im Oktober 2015 im Harvard Business Review erschienen ist. Ihre dritte Zusammenarbeit für den Harvard Business Review, "A Manager's Guide to Augmented Reality" (Managerhandbuch für erweiterte Realität) erschien im November 2017. In dieser Artikelreihe erläutern sie, warum jede Organisation eine Strategie für Augmented Reality (AR) benötigt.

Heppelmann wurde von Hewlett Packard Enterprise zu einem der "7 IoT-Vorreiter, die man 2017 im Auge behalten sollte" gewählt. Zuvor wurde er bereits von PostScapes zum "IoT-CEO des Jahres" und vom Massachusetts Technology Leadership Council zum "Technologie-CEO des Jahres" gewählt. Außerdem wurde er für seine Arbeit rund um das Internet der Dinge mit dem "CAD Society Leadership Award" ausgezeichnet. Heppelmann ist für seine energiegeladenen Reden bekannt und war bei verschiedenen Veranstaltungen der National Association of Manufacturers (NAM) als Keynote-Präsentator zu Themen wie "Wie intelligente, vernetzte Produkte die Fertigung verändern" eingeladen. Er wurde in zahlreichen internationalen Wirtschafts- und Branchenpublikationen wie dem Wall Street Journal, Forbes und Bloomberg Businessweek veröffentlicht oder zitiert.

Heppelmann ist Vorstandsmitglied bei SENSATA, einem weltweit führenden Hersteller von Sensoren und Steuerungen für die Automobilindustrie und Industrieanlagen. Kürzlich wurde er in den Stiftungsrat des MassTLC (Massachusetts Technology Leadership Council) gewählt. Außerdem ist er im Beraterstab des Dekans am College of Science & Engineering der University of Minnesota, Mitglied im beratenden Gremium der nationalen FIRST-Organisation (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und wurde von STEMconnector als einer der 100 wichtigsten CEOs im MINT-Bereich anerkannt.

Erfahrung

Vor seiner Berufung zum CEO im Jahr 2010 war Heppelmann President und Chief Operating Officer bei PTC. In dieser Funktion leitete er die operativen Geschäftseinheiten des Unternehmens, darunter Forschung & Entwicklung, Marketing, Vertrieb und Services. Von 2001 bis 2009 war er als Chief Technology Officer von PTC für die Produktvision und -strategie, Produktentwicklung sowie Produktmarketing und -management zuständig.

Heppelmann kam 1998 im Zuge der Übernahme von Windchill Technology, einem Unternehmen aus Minnesota, dessen Mitbegründer und Chief Technology Officer er war, zu PTC. Vor der Gründung von Windchill Technology war Heppelmann Chief Technology Officer bei Metaphase Technology.

Ausbildung

Heppelmann besuchte die University of Minnesota, wo er seinen Bachelor in Maschinenbau mit Schwerpunkt CAD-Konstruktion machte.

Kristian Talvitie

Executive Vice President (EVP) und Chief Financial Officer (CFO)

Pressepaket herunterladen (.zip)
 

Kristian Talvitie ist Executive Vice President (EVP) und Chief Financial Officer (CFO) von PTC. In dieser Funktion ist Talvitie bei PTC weltweit für die Abteilungen Accounting, Financial Planning and Analysis, Tax and Treasury, Investor Relations sowie Information Technology zuständig.

Erfahrung

Talvitie bringt neben seiner früheren Tätigkeit bei PTC von 2008 bis 2016 breit gefächerte Erfahrung mit. Von 2002 bis 2008 war er bei dem Elektronik-Vertragshersteller Plexus als Vice President für Vertrieb und Unternehmensentwicklung sowie als Vice President für Corporate Marketing tätig. Er kam 2008 zu PTC und hatte unter den PTC CFOs Jeff Glidden und Andy Miller verschiedene Funktionen im Finanzwesen inne. 2016 verließ er PTC, um CFO bei SaaS und dem Subscription-Unternehmen Sovos zu werden. 2018 übernahm er bei dem Software-Unternehmen Syncsort die Funktion des CFO.

Als Innovationsvorreiter und Change Agent hat Kristian in jedem Unternehmen funktionsübergreifende Initiativen geleitet, neue Richtlinien implementiert und Geschäftsprozesse optimiert, um die Marktpräsenz zu stärken und den Umsatz zu steigern.

Ausbildung

Er hat einen Master of Science in Management von der Boston University und einen Bachelor of Arts vom Allegheny College.

 

Barry F. Cohen, Ph.D.

Executive Vice President, Chief Strategy Officer

Download press package (zip)
 

Barry F. Cohen, Ph.D. is the Chief Strategy Officer at PTC. In this position, Dr. Cohen drives strategy development and alignment across the company. He is responsible for PTC’s corporate strategy, corporate development and PTC’s global academic programs.

Erfahrung

Dr. Cohen kam im Januar 1998 mit der Übernahme von Computervision zu PTC. Davor war er bei Computervision vier Jahre als Senior Vice President für Personalentwicklung und Organisationsproduktivität tätig. Bevor er zu Computervision kam, war er President von Possibilities Inc., einer Unternehmensberatungsgesellschaft mit Spezialgebiet Umstrukturierung und Management-Coaching. Dort war er 13 Jahre lang tätig.

Dr. Cohen ist Autor bzw. Co-Autor mehrerer Bücher zu Führungsaufgaben und Umstrukturierung. Aus seiner Feder stammen u. a. "The Wellness Sourcebook", "Ethical Leadership", "Leadership Myths and Realities" und "The Possibilities Economy: New Capital Development". Außerdem hat er zahlreiche Artikel und eine Reihe von Schulungshandbüchern herausgegeben.

Ausbildung

Cohen machte seinen Doktor in Logik und Wissenschaftstheorie an der State University of New York in Buffalo.

Matt Cohen

Executive Vice President, Field Operations

Pressepaket herunterladen (zip)
 

Matt Cohen ist Executive Vice President von Field Operations bei PTC. In dieser Funktion ist er dafür zuständig, den geschäftlichen Nutzen zu steigern und für unsere Kunden ein differenziertes Erlebnis zu schaffen. Er leitet sämtliche Außendienstfunktionen bei PTC, inklusive Vertrieb, Marketing, Customer Success, technischer Support, Cloud Services und Professional Services.

Erfahrung

Seit er 2001 zu PTC stieß, hatte Cohen eine Reihe von Führungspositionen im Vertrieb und Service inne, zuletzt an der Spitze der Organisation Customer Success. In dieser Funktion entwickelte er einen neuen Ansatz für schnelle Wertschöpfung und ein besseres Kundenerlebnis. Innerhalb der Organisation Global Services von PTC wirkte Cohen an der Definition der Vertriebs-, Produkt- und Schulungsstrategie mit. Cohen war darüber hinaus für die rasche Entwicklung und Umsetzung der Cloud-Strategie von PTC verantwortlich.

Ausbildung

Cohen besitzt einen Bachelor of Arts im Fach Psychologie der Harvard University.

Aaron C. von Staats

Executive Vice President, Chefsyndikus

Pressepaket herunterladen (.zip)
 

Aaron von Staats ist Executive Vice President, Chefsyndikus und Schriftführer bei PTC. In dieser Position ist er weltweit für rechtliche und Compliance-Angelegenheiten einschließlich Corporate Governance, Wertpapiere, Compliance, Fusionen und Firmenübernahmen, geistiges Eigentum, Lizenzierung, Rechtsstreitigkeiten, Arbeitsrecht, Immobilien und Tochtergesellschaften verantwortlich.

Erfahrung

Von Staats kam 1997 zu PTC und wurde 2003 zum Chefsyndikus berufen. Vor seiner Zeit bei PTC war er bei der Rechtsanwaltskanzlei Palmer & Dodge LLP in Boston (USA) tätig. Er begann seine Laufbahn als Assistent von Paul J. Liacos, dem obersten Richter am Massachusetts Supreme Judicial Court.

Von Staats ist Mitglied der Association of Corporate Counsel, der American Bar Association und der Boston Bar Association. Zudem sitzt er im Vorstand der gemeinnützigen Organisation City Year Boston und des Arts & Business Council of Greater Boston.

Ausbildung

Er machte seinen Doktor in Jura an der Boston College Law School.

Seinen Bachelor of Arts erhielt er an der University of Massachusetts in Amherst.

Kathleen Mitford

Executive Vice President, Products

Pressepaket herunterladen (zip)
 

Kathleen Mitford ist Executive Vice President für Products bei PTC. In dieser Funktion ist sie für das Portfolio-Management, die Produktstrategie sowie Forschung & Entwicklung zuständig. Sie leitet die Abteilungen Product und R&D und hat sich dem Ausbau der Führungsposition von PTC am IoT- und AR-Markt verschrieben, ergänzt durch die weitere Stärkung der zentralen CAD- und PLM-Lösungen.

Erfahrung

Während ihrer Laufbahn bei PTC hatte Mitford mehrere strategische Führungspositionen für die Segment-, Marktforschungs-, Wettbewerbsstrategie- und Spartenteams inne. Mitford kam 2006 zu PTC, um die Einzelhandelsstrategie umzusetzen, und entwickelte Technologien und Systeme, die bei großen Einzelhandelsketten im Einsatz sind. PTC wurde dadurch zum Branchenführer im Bereich PLM für den Einzelhandel und kann diese Marktposition bis heute halten. Später leitete sie das Unternehmensstrategie-Team bei PTC und half dabei, PTC für den Erfolg mit dem Internet der Dinge aufzustellen. Mit ihrer Hilfe konnte PTC, das traditionell in technischer Entwicklung und Fertigung angesiedelt ist, vollkommen neue Branchen erschließen.

Bei der Aufstellung für das Internet der Dinge und für Augmented Reality verschafft Mitfords Fähigkeit, Chancen und Risiken sowie Stärken und Schwächen zu identifizieren, den Geschäftssegmenten von PTC einen entscheidenden Vorteil.

Ausbildung

Mitford schloss ihr Studium an der Thomas Jefferson University in Philadelphia, Pennsylvania, mit einem Bachelor of Science ab.

Hillary Ashton

Hillary Ashton

Executive Vice President, General Manager, Augmented Reality

Pressepaket herunterladen (.zip)
 

Hillary Ashton ist Executive Vice President und General Manager der Geschäftseinheit Augmented Reality (AR) von PTC. In dieser Funktion zeichnet sie für alle operativen Aspekte des Vuforia Geschäfts sowie der Vuforia Produktlinien verantwortlich, inklusive Führung und Ausrichtung, Strategie, Vertrieb und Marketing.

Erfahrung

Bevor sie 2018 zu PTC kam, war sie als Senior Vice President für Analytics SaaS Solutionsbei Manthan tätig. In dieser Funktion war sie für Vertrieb, Vertriebspartnerstrategie, Presales, Produktmarketing und Lösungsentwicklung zuständig. Davor war Ashton Director für Customer Intelligence Sales bei SAS, wo sie die Go-To-Market-Strategie und die Vertriebsunterstützung für die USA, Kanada und Lateinamerika für die 16 Customer Intelligence-Lösungen (CI) von SAS leitete. In jeder dieser Funktionen hat sie maßgeblich zum Ausbau der Marktanteile und zur Umsatzsteigerung beigetragen.

Ashton wird regelmäßig in der Fachpresse zitiert und war bei verschiedenen Konferenzen und Veranstaltungen in aller Welt als Rednerin eingeladen. Kürzlich wurde sie vom National Diversity Council (NDC) in die jährlich erscheinende Liste der 50 einflussreichsten Frauen im Technologiebereich berufen.

Ausbildung

Ashton Franklin hat einen Bachelor of Arts (BA) in Verwaltungsrecht vom Franklin & Marshall College.

Kathy Cullen-Cote

Executive Vice President und Chief Human Resources Officer

Pressepaket herunterladen (.zip)
 

Kathy Cullen-Cote ist Executive Vice President und Chief Human Resources Officer von PTC. In dieser Position ist sie für die Entwicklung und Ausführung sämtlicher Facetten der Personalstrategie von PTC inklusive Unternehmenskultur, Talent-Management, Führungsstil, Organisationsplanung, Diversität und Inklusion zuständig, ebenso wie für die weltweite physische Sicherheit gemäß dem übergeordneten Geschäftsplan von PTC.

Hintergrund

Während ihrer Karriere bei PTC hat Cullen-Cote das Wachstum durch einen gezielten Kulturwandel, internationale Initiativen für die Einbeziehung von Mitarbeitern sowie durch die Implementierung und Einführung zukunftsweisender HR-Systeme vorangetrieben. Cullen-Cote steht hinter der "Brains & Passion"-Initiative von PTC, die die Interaktion mit Mitarbeitern bei Suche, Einstellung und Bindung grundlegend verändert. Sie setzt sich engagiert dafür ein, bei PTC ein Umfeld zu schaffen, in dem jede Person sie selbst sein kann, und fördert eine Kultur der Inklusion, Innovation und des Wachstums.

 

Eric Snow

Senior Vice President, Corporate Marketing

Pressepaket herunterladen (.zip)
 

Eric Snow ist Senior Vice President für Corporate Marketing bei PTC. In dieser Position ist er für die Gestaltung und Stärkung der Markenposition und des guten Rufs von PTC verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören die Leitung der Markenidentität und Content-Strategie, innovative Ideen und Unternehmenskommunikation sowie Marketing-Konzepte wie die populäre LiveWorx-Veranstaltung und das Corporate Experience Center.

Hintergrund

Bevor er zu PTC kam, war er in leitenden Marketing- und Kommunikationsfunktionen für verschiedene Enterprise-Technologieunternehmen wie CA Technologies tätig. Im Laufe seiner Karriere hat er strategische Kommunikationskonzepte für multinationale Konzerne, Startups, Risikokapitalgesellschaften, gemeinnützige Organisationen und die US-Regierung entworfen. Er war Geschäftsführer der Bostoner Niederlassung der Kommunikationsfirma Blanc & Otus und war in der internationalen Kommunikationsgesellschaft Fleishman-Hillard in verschiedenen Führungspositionen tätig.

Ausbildung

Eric besitzt einen MBA vom Babson College und einen BA von der James Madison University. Aus seiner Feder stammen Artikel und Präsentationen zu Themen wie dem Internet der Dinge, der nationalen Telekommunikationspolitik und der Reform des Gesundheitswesens.